Familien und Mittelstand – Arbeitsplätze – KMU

Familien, Mittelstand und KMU leiden unter grossen staatlichen Belastungen. Sie sind untrennbar miteinander verbunden. Es braucht bessere Rahmenbedingungen für unsere kleinen und mittelständischen Unternehmen, gut ausgebildete Arbeitskräfte, weniger Bürokratie und Abschottung. KMU – viele von ihnen Familienunternehmen – sind das Rückgrat unserer St.Galler Wirtschaft. Wenn es unseren KMU gut geht, bieten sie genügend und attraktive Arbeitsplätze. Diese Arbeitsplätze garantieren Bevölkerung, Familien und Mittelstand in unserem Kanton Sicherheit und Wohlstand.

 

Familien, Mittelstand und KMU leiden unter grossen staatlichen Belastungen. Sie sind untrennbar miteinander verbunden. Es braucht bessere Rahmenbedingungen für unsere kleinen und mittelständischen Unternehmen, gut ausgebildete Arbeitskräfte, weniger Bürokratie und Abschottung. KMU – viele von ihnen Familienunternehmen – sind das Rückgrat unserer St.Galler Wirtschaft. Wenn es unseren KMU gut geht, bieten sie genügend und attraktive Arbeitsplätze. Diese Arbeitsplätze garantieren Bevölkerung, Familien und Mittelstand in unserem Kanton Sicherheit und Wohlstand.

Wir machen uns stark für...

    1. KMU, Familien und Mittelstand

  • Unsere KMU schaffen mit flexiblen Arbeitszeitmodellen, mit der Unterstützung von Tagesstrukturen (z.B. über eine Mitfinanzierung) und Vaterschaftsurlaub, mit hoher Verlässlichkeit und mit der Hochhaltung unseres Werte-Kompasses gute Voraussetzungen für die Familien und den Mittelstand in unserem Kanton.
  • Familien und Mittelstand in unserem Kanton zeichnen sich aus durch hohe Leistungsbereitschaft. Dank der guten Erfolgsbedingungen können die KMU mehr Fachkräfte rekrutieren, das Potenzial von Frauen und Müttern besser nutzen sowie von der guten Bildung des Nachwuchses und der hohen Kaufkraft unserer Familien und unseres Mittelstands profitieren.

    2. Unbürokratische, unterstützende Rahmenbedingungen

  • Kanton und Gemeinden unterstützen unsere KMU mit Steuererleichterungen und Vereinfachungen der Administration. Der/die Inhaber/in eines Kleinunternehmens muss diese Administration alleine erledigen können.
  • Die Steuerlast für den Mittelstand ist zu verringern.
  • Kanton und Gemeinden nutzen den Spielraum des Submissionsrechts aktiv zugunsten einheimischer regionaler und lokaler Unternehmen.
  • Der Kanton unterstützt KMU bei Bedarf bei der Rekrutierung von geeigneten Fachkräften. Er gewährleistet eine qualitativ hochstehende Bildung auf allen Bildungswegen.
  • Kanton und Gemeinden schaffen Tagesstrukturen und sorgen für bezahlbare Krankenkassenprämien für Familien.